Fragen eines Erstlings

Dieser Bereich ist für Fragen zum Hexacon, Verabredungen zu Spielen, Veranstaltung von Turnieren, Tourismus und Informationen.
Der Hexacon XXXIII findet vom 27. Mai bis 02. Juni 2019 in Braunfels statt.
Gesperrt
Carsten Stuermer
Beiträge: 5
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 21:54
Wohnort: Frankfurt

Fragen eines Erstlings

Beitrag von Carsten Stuermer »

Hallo,

ich werde dieses Jahr zum ersten Mal am Hexacon teilnehmen und bin sehr gespannt darauf, was mich dort erwartet. Ich bin jedenfalls auf (fast) alles gefasst.

Ein wenig vorbereiten würde ich mich allerdings schon gerne, und irgendwie vermisse ich (als Neuling) so ein wenig an Basis-Informationen zu der Veranstaltung.

Wie läuft es im allgemeinen mit der Findung der Spielerunden ab? Wieviele Teilnehmer/Spielerunden gibt es erfahrungsgemäß? Sind diese Runden dann schon im Vorfelde verabredet oder gibt es auch spontane Gruppen? Wie ist das organisert? Gibt es einen Anlaufpunkt wo eine Liste angebotener Spielerunden, inkl. Startzeit (z.B. für die kommenden Tage) aushängt?

Ist es besonders sinnvoll bereits am Montag aufzutauchen? Gibt es Schwerpunkttage an denen es voller/leerer ist?

Wie ist es mit der Verpflegung? Ich habe gelesen es gibt keinen Kaffeeauschank und keinen Kühlschrank. Aber darüberhinaus. Gibt es die Möglichkeit Heisswasser zubereiten, bzw. gibt es Getränke/Essen vort Ort, einen stündlichen Pizza/Asia/Sushi/... Lieferservice? Oder bringt jeder alles für sich selber mit?

Da ich niemanden kenne der schon mal auf eienm Hexacon war bin ich total blank :-)

Freue mich über ein paar kurze Hinweise/Erklärungen.

VG,
Carsten
Herbert Harengel
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 11:40
Wohnort: 48268 Greven

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Herbert Harengel »

Wie läuft es im allgemeinen mit der Findung der Spielerunden ab?
Da meist längeres gespielt wird ist die Mehrzahl der Partien im Voraus verabredet.

Wieviele Teilnehmer/Spielerunden gibt es erfahrungsgemäß?
ca. 100

Sind diese Runden dann schon im Vorfelde verabredet oder gibt es auch spontane Gruppen?
Klar ergeben sich auch spontane Sachen.

Wie ist das organisert?
Im Allgemeinen gar nicht.

Gibt es einen Anlaufpunkt wo eine Liste angebotener Spielerunden, inkl. Startzeit (z.B. für die kommenden Tage) aushängt?
Es gibt in jedem Jahr einige agebotene Veranstaltungen. In den letzten Jahren waren das das Megagame (gibt es wohl dieses Jahr auch). Aber auch Wings of War oder Down in Flames Turniere wurden angeboten. Hier weiss ich aber nicht was dieses Jahr läuft.

Ist es besonders sinnvoll bereits am Montag aufzutauchen?
Ich denke schon. Da ist es noch nicht ganz voll, meist sind aber schon genügend Leute vor Ort.

Gibt es Schwerpunkttage an denen es voller/leerer ist?
Donnerstag bis Samstag.

Wie ist es mit der Verpflegung?
Die Restauration in der Halle wird derzeit nicht bewirtschaftet, aber immerhin steht uns die Gaststube zum Spielen zur Verfügung.

Ich habe gelesen es gibt keinen Kaffeeauschank und keinen Kühlschrank.
Beides gibt es dieses Jahr laut Ankündigung nicht mehr.

Gibt es die Möglichkeit Heisswasser zubereiten, bzw. gibt es Getränke/Essen vort Ort, einen stündlichen Pizza/Asia/Sushi/... Lieferservice?
Wer einen Wasserkocher mitbringt findet Wasser und eine Steckdose.
Gegenüber der Halle gibt es ein Cafe, da kann man sich mit Kaffe eindecken. Und in fußläufiger Entfernung der Halle gibt es einiges an Restauration. Meist geht man in der Spielrunde los.

Oder bringt jeder alles für sich selber mit?
Ich bringe nichts mit - ich finde Essen auf dem Con wird allgemein überbewertet :-)

LG
Herbert
Gruß aus dem Münsterland
Herbert
dircfranke
Beiträge: 43
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 10:53

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von dircfranke »

Moin,

also ein paar Leute ( z.B.Stefan Federsee ) und ich spielen auf dem Con "Angriff" / "conflict of heroes" sowohl Donnerstag als auch Freitag; einfach beim Eingang an uns verweisen lassen falls Interesse besteht.
Das Spiel bzw. seine Szenarien ist super sowohl für kleine Gruppen als auch für Neulinge geeignet und da kann gern noch jemand mitmachen.

Dirc
Andre Heller
Beiträge: 7
Registriert: Di 27. Nov 2012, 22:12

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Andre Heller »

Hallo Patrick,

es gibt am Einlass Pinnwände, wo Spiele und Spielpartner Angebote ausgehängt werden.

Verpflegung ist innerhalb von 5-10 Minuten zu Fuß zu erreichen, aber es gibt auch einen Pizza Lieferdienst.

Viele Verabreden sich im Vorweg auch um die komplexeren Spiele vorzubereiten, aber es sind auch immer Leute da, die noch eine Partie starten wollen.

Jeder steht Dir freudig zur Auskunft bereit in Braunfels, ansonsten gleich beim Eintritt den Vorstand, zu dem ich auch gehöre, fragen.

André
Carsten Stuermer
Beiträge: 5
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 21:54
Wohnort: Frankfurt

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Carsten Stuermer »

Herbert Harengel hat geschrieben: Fr 17. Mai 2019, 13:41
Hallo Herbert,

vielen Dank für deine Ausführungen. Damit komme ich schon ein ganzes Stück weiter.

...und zumindest ein bekanntes Gesicht wird dabei sein. Vielleicht kennst du mich auch noch von den Essen Auktionen/Math Trades???
Dort laufe ich unter "panagaeus" :-)

LG
Herbert
Carsten Stuermer
Beiträge: 5
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 21:54
Wohnort: Frankfurt

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Carsten Stuermer »

dircfranke hat geschrieben: Sa 18. Mai 2019, 12:39 Moin,

also ein paar Leute ( z.B.Stefan Federsee ) und ich spielen auf dem Con "Angriff" / "conflict of heroes" sowohl Donnerstag als auch Freitag; einfach beim Eingang an uns verweisen lassen falls Interesse besteht.
Das Spiel bzw. seine Szenarien ist super sowohl für kleine Gruppen als auch für Neulinge geeignet und da kann gern noch jemand mitmachen.

Dirc
Hallo Dirc,

CoH klingt super, das habe ich auch und hätte große Lust das mal wieder zu spielen. Freitag bin ich auf jeden Fall da, Donnerstag muss ich noch schauen.
Ist also vorgemerkt bei mir.
Spielt ihr das dann den ganzen Tag oder habt ihr schon genauere Zeiten?

VG,
Carsten
Carsten Stuermer
Beiträge: 5
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 21:54
Wohnort: Frankfurt

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Carsten Stuermer »

Andre Heller hat geschrieben: Mo 20. Mai 2019, 10:45 Hallo Patrick,

es gibt am Einlass Pinnwände, wo Spiele und Spielpartner Angebote ausgehängt werden.

Verpflegung ist innerhalb von 5-10 Minuten zu Fuß zu erreichen, aber es gibt auch einen Pizza Lieferdienst.

Viele Verabreden sich im Vorweg auch um die komplexeren Spiele vorzubereiten, aber es sind auch immer Leute da, die noch eine Partie starten wollen.

Jeder steht Dir freudig zur Auskunft bereit in Braunfels, ansonsten gleich beim Eintritt den Vorstand, zu dem ich auch gehöre, fragen.

André
Hallo André,

das mit der Liste finde ich super. So etwa hatte ich mir das vorgestellt. Beim "ersten Mal" wollte ich nicht gleich "all in" gehen und das ganze auch erstmal beschnuppern. BIn sehr gespannt drauf (und ein paar Spiele werde ich auch selber mitbringen).

VG,
Carsten
dircfranke
Beiträge: 43
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 10:53

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von dircfranke »

Carsten Stuermer hat geschrieben: Mo 20. Mai 2019, 21:40 Hallo Dirc,

CoH klingt super, das habe ich auch und hätte große Lust das mal wieder zu spielen. Freitag bin ich auf jeden Fall da, Donnerstag muss ich noch schauen.
Ist also vorgemerkt bei mir.
Spielt ihr das dann den ganzen Tag oder habt ihr schon genauere Zeiten?

VG,
Carsten
Werden das zwar nicht 24 Stunden spielen, aber halt immer wieder; geht bei CoH halt auch super.
Komm einfach zu uns und wir machen dann was gemeinsam.

Gruß
Dirc
Andre Huber
Beiträge: 19
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 12:36

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von Andre Huber »

dircfranke hat geschrieben: Sa 18. Mai 2019, 12:39 Moin,

also ein paar Leute ( z.B.Stefan Federsee ) und ich spielen auf dem Con "Angriff" / "conflict of heroes" sowohl Donnerstag als auch Freitag; einfach beim Eingang an uns verweisen lassen falls Interesse besteht.
Das Spiel bzw. seine Szenarien ist super sowohl für kleine Gruppen als auch für Neulinge geeignet und da kann gern noch jemand mitmachen.

Dirc
Hallo Dirc Du 'Fuchs', der Mensch heisst Federsel - oder spielt conflict of heroes auf einem Indianersee ? :P
dircfranke
Beiträge: 43
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 10:53

Re: Fragen eines Erstlings

Beitrag von dircfranke »

Andre Huber hat geschrieben: So 26. Mai 2019, 23:15
dircfranke hat geschrieben: Sa 18. Mai 2019, 12:39 Moin,

also ein paar Leute ( z.B.Stefan Federsee ) und ich spielen auf dem Con "Angriff" / "conflict of heroes" sowohl Donnerstag als auch Freitag; einfach beim Eingang an uns verweisen lassen falls Interesse besteht.
Das Spiel bzw. seine Szenarien ist super sowohl für kleine Gruppen als auch für Neulinge geeignet und da kann gern noch jemand mitmachen.

Dirc
Hallo Dirc Du 'Fuchs', der Mensch heisst Federsel - oder spielt conflict of heroes auf einem Indianersee ? :P
Erzähl das mal der blöden Autokorrektur wenn die dazwischen funkt ; und man es nicht merkt. :?
Gesperrt